verschiedene Informationen
Auf dieser Seite möchte ich versuchen interessante Informationen zu veröffentlichen. Diese Infos müssen nicht unbedingt etwas mit Hamburg zu tun haben. Wenn Ihnen etwas einfällt, was thematisch hier hinein passt, melden Sie sich bitte. eggert.volker@t-oniline.de
 *******************************************************************************

                           Das Persönliche Budget,

    ist eine neue Form von Leistungen (keine zusätzliche Leistung),     bietet Geld- statt Sachleistung,bietet Leistungen aus einer Hand.
********************************************************************

                                                                                     Pflegestützpunkte

In Hamburg gibt es sogenannte Pflegestützpunkte. Sie haben die Aufgabe, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zu beraten. In Hamburg gibt es sogenannte Pflegestützpunkte. Sie haben die Aufgabe, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zu beraten.
   eine Aufstellung der Pflegestützpunkte    befindet sich am Ende.
********************************************************************

Freifahrt für schwerbehinderte Menschen in Nahverkehrszügen der DB

Durch den Wegfall des Streckenverzeichnisses tritt für Schwerbehinderte eine Vereinfachung ein. Alle Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn (DB) können dann bundesweit ohne zusätzlichen Fahrschein mit dem  grün-roten Schwerbehindertenausweis und dem Beiblatt mit  gültiger Wertmarke genutzt werden. Näheres entnehmen Sie bitte der Datei. 
*************************************************************************

Adressen der Hamburger Bezirksämter

An dieser Stelle finden Sie eine Liste der Hamburger Bezirksämter.
**********************************************************************

                                 Wichtige Hamburger Adressen

Im folgenden Link habe ich Wichtige hamburger Adressen zusammengestellt.
**********************************************************************

                                                                                                                         Befreiung von der Rundfunkgebühr

Seit einiger Zeit müssen auch Schwerbehinderte die einen Grad der    Behinderung (GdB) von 100 % haben grundsätzlich die Rundfunkgebühr  bezahlen. Es gibt aber die Möglichkeit eine Ermäßigung zu beantragen. Bewohner/Innen von Einrichtungen können sich ganz von der Rundfunkgebühr befreien lassen. Notwendig ist hierfür eine Bescheinigung der Einrichtung. Hierzu ist eine Bestätigung der Heimleitung notwendig.
© Volker Eggert 07/2018

erweiterte Liste